Aktivmitglied des Berufsverbandes bso

Mitglied TriRegio-Netzwerk Psychotraumatologie

Annelenes Schatzkästchen

Referate Im Ausland: unter anderem in Deutschland, England, Oesterreich, Rumänien, Schweden.

In Deutschland, unter anderem in Berlin:

Konzipierung und Durchführung von Fortbildungen im Bereich Traumapädagogik für das Bundesprogramm "Willkommen bei Freunden" in Berlin-Brandenburg. 

 Das Bundesprogramm "Willkommen bei Freunden - Bündnisse für junge Flüchtlinge" ist ein gemeinsames Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Beratungskonzept

Beratungen / Coaching / Supervision

 

Wir arbeiten mit einem systemischen Ansatz ressourcen- und praxisorientiert. Unser Konzept basiert auf der Annahme, dass jeder und jede gute Gründe für sein oder ihr Verhalten hat. So soll es bei unseren Interventionen auch keine Verlierer, sondern vor allem Gewinner geben. Unsere Kreativität, Intuition und Erfahrung helfen passgenaue Unterstützung für anspruchsvolle Situationen zu bieten. 

 

Coaching, allgemein

Wir versuchen die Klientinnen und Klienten dort abzuholen, wo sie sich befinden, um sie mit Wertschätzung, Sorgfalt und ab und zu auch Humor auf ihrem Weg zu begleiten, damit sie wieder besser auf ihre eigenen Kräfte und Ressourcen zurückgreifen können. 

 

Einzelcoaching von Lehrpersonen

Gerade bei der anspruchsvollen und kräfteraubenden Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist es oft schwierig, genug Wertschätzung zu erfahren, um während Jahren der Arbeit belastbar und gesund zu bleiben. Ein Coaching hilft, die Batterien wieder aufzuladen und sich über die eigenen Stärken und Ressourcen klar zu werden.

 

Einzelcoaching von Schülerinnen und Schülern

Immer wieder können Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Gründen nicht ihre volle Leistungsfähigkeit erreichen. Ein gezieltes Coaching und Lerntraining kann helfen, bessere schulische Leistungen zu erreichen und anstehende Prüfungen zu schaffen.

 

Teamsupervisionen

Oft entstehen Spannungen in Teams, weil die Arbeit derart kräfteraubend ist. Gerne begleite ich Teams mit Supervisionen, um sie wieder zusammen zu führen, damit wieder mehr Energie für die wesentlichen Aufgaben frei wird. Aber auch bei gut eingespielten Teams ist Supervision wichtig, um Teams zu stärken und die Psychohygiene der einzelnen Mitglieder zu sichern.

Eine Supervision soll keine zusätzliche Belastung sein, sondern ein Gewinn für den Einzelnen und das Team.

 

Fallsupervisionen

Fallsupervisionen helfen den Blick wieder zu weiten und neue Zugänge zu schwierigen Situationen und störenden Schülerinnen und Schülern zu finden. Das Besprechen und Verstehen von Übertragungs- und Gegenübertragungsphänomenen hilft, einen entspannteren Umgang mit schwierigen Situationen zu erreichen und ist wichtig, um die psychische Belastung der Beteiligten zu reduzieren.